Beratung zur Strukturierung der kommissionellen Geschäftstätigkeit der Einzelunternehmer im Retail und E-Commerce

consultation_structuring

Internationale "Werner Rechtsanwälte" hat die Mandantin über die Strukturierung des Geschäfts unter Beteiligung der Einzelunternehmer, die vereinfachtes Steuerregime anwenden, beraten.

Dabei ist die Mandantin eine große Gesellschaft mit ausländischer Beteiligung, die im Bereich E-Commerce tätig ist. Die Mandantin führt den Handel mit Waren und Dienstleistungen als Kommissionär der diversen Produzenten und Lieferanten, die Einzelunternehmer sind (aufgrund der Geschäftsbesorgungsverträge).

Diese Kontrahenten der Mandantin hatten oft Probleme in den Beziehungen mit dem Finanzamt wegen der Unklarheit der Bestimmungen des Steuergesetzbuches über die zugelassenen Abrechnungsmethoden für Einzelunternehmer, die das vereinfachte Steuerregime anwenden. Das Finanzamt hat die Rechtmäßigkeit der einzelnen Abrechnungsarten bezweifelt und den erhöhten Steuersatz als Strafe zu verwenden versucht.

Die Anwälte von "Werner Rechtsanwälte" haben die Mandantin ausführlich beraten und die Lösungsmethoden in der Art der richtigen Strukturierung des Geschäfts und der korrekten Gestaltung der Verträge angeboten.  Dabei wurde der Mandantin auch die Wichtigkeit der korrekten primären buchhalterischen Dokumente und der Abnahmeprotokolls betont. Die Einhaltung der Empfehlungen von "Werner Rechtsanwälte" wird die Mandantin gegen solche Risiken in der Arbeit mit den Einzelunternehmern sichern.