Insolvenzverwaltung im Konkursverfahren einer Handelsgesellschaft aus dem Bereich Elektrotechnik

Ein großes internationales Unternehmen, Hersteller elektrotechnischer Produkte, beauftragte uns mit ihrer Interessenvertretung. Eine Schuldnerin unserer Mandantin war Bankrott erklärt worden. Um die Interessen und Rechte unserer Mandantin zu sichern, gelang es uns, Herrn Rechtswalt (UA) Igor Darmogray, Partner bei "Werner & Partner" zum Insolvenzverwalter der Schuldnerin gerichtlich bestellen zu lassen. Ein maximaler Erfolg zur Sicherung der Gläubigerinteressen. Derzeit wird auch die strafrechtliche Ahndung der Verantwortlichen der insolventen Handelsgesellschaft wegen diverser strafrechtlich relevanter Handlungen z.B. Verleitung zum Bankrott, Insolvenzverschleppung initiiert.

Insolvenzrecht in der Ukraine

Durch die schwere wirtschaftliche und finanzielle Lage in der Ukraine und weltweit haben viele Unternehmer Schwierigkeiten mit der rechtzeitigen Bedienung ihrer laufenden Verbindlichkeiten. Oftmals bleibt nur als einziger Ausweg die Durchführung eines Insolvenzverfahrens. Wir beraten und begleiten sowohl Schuldner als auch Gläubiger in allen Fragen des ukrainischen Insolvenzrechts. Unser Partner Darmograi ist lizensierter Insolvenzverwalter.

Beratung einer großen Baugesellschaft zu Problematiken der Insolvenz einer Tochtergesellschaft

Schlechte Konjunktur in der Baubranche, insbesondere beim Straßenbau führte zur finanziellen Misere und Insolvenz einer Tochtergesellschaft unserer Mandantin. Als bedeutendster Gesellschafter entschied unsere Mandantin, das Verfahren zur Wiederherstellung der Zahlungsfähigkeit einzuleiten. Dabei berieten und begleiteten unsere Anwälte die Mandantin in allen Fragen des ukrainischen Konkursrechts, Konkursverfahrens, zur Sanierung und entwickelten erfolgreich den Sanierungsplan.